Streichglasuren

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Markennennung

“Welche Streichglasuren kannst du uns empfehlen?“

Ich werde oft nach den Streichglasuren gefragt, die ich bei meiner Arbeit verwende und welche ich empfehlen kann.

Meine Antwort: Die Streichglasuren von Botz.

Bei der Auswahl der passenden Glasur sollte einiges beachtet werden. Gerade am Anfang ist man mit den verschiedenen Eigenschaften und Brenntemperaturen der Glasuren schnell überfordert. Zumindest ist es mir so ergangen.
Bei der Auswahl meiner ersten Glasuren war mir der Katalog von Botz eine große Unterstützung. Denn um die Besonderheiten der Glasuren schnell und einfach erkennen zu können, wurden Piktogramme entwickelt, die im Katalog und am Produkt selbst erkennbar sind.

Beispielsweise gibt es ein kleines Piktogramm in Form eine Kaffeetasse und dieses steht für „Tafelgeschirr geeignet“.
Im Katalog ist jeder Schritt, der bei der Verwendung von Botz Glasuren zu beachten ist, genau beschrieben und dient daher besonders am Anfang als große Stütze.

Hier habt ihr die Möglichkeit den Botz Katalog kostenlos als Download zu erhalten: https://www.botz-glasuren.de/allgemeine-downloads

Auf diesem Foto habe ich die Seite mit den Steinzeug Glasuren aufgeschlagen. Diese werden im Brennbereich 1220-1280°C gebrannt, haben eine besonders farbige und hochwertige Oberflächenqualität und sind daher ideal für Ess- und Trinkgeschirr. Unverdünnt sollte sie 2-3 mal aufgetragen werden, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Glasurproben wie ihr sie hier an der Wand seht, mache ich sehr gerne bei neuen Glasuren, mit denen ich noch nie gearbeitet habe. So können unerwünschte Überraschungen vermieden werden.

Ich hoffe, euch nun einen kleinen Einblick in die Streichglasuren von Botz gegeben zu haben. Sollten noch Fragen zu diesem Thema offen sein, könnt ihr sie gerne stellen. Ich werde sie nach bestem Wissen beantworten.
An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass all meine Beiträge meine persönlichen Erfahrungen widerspiegeln und ich keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebe. Mein Wissen bezüglich Ton, Glasuren und Keramikherstellung habe ich mir selbst angeeignet durch Ausprobieren und Ratschläge einholen bei Experten.

Bei spezifischen Fragen rate ich euch, Experten heranzuziehen, beispielsweise den Händler, bei dem ihr die Produkte gekauft habt, zu kontaktieren oder in diesem Fall die Firma Botz selbst.

Nun wünsche ich euch einen wunderbaren Tag.
Eure Anna Maria

_______________

BOTZ GmbH
Keramische Farben
https://www.botz-glasuren.de
Instagram: https://www.instagram.com/botzglazes/

________________

* Anzeige / PR Sample