Keramik Workshop

– PLATTENTECHNIK –

Das Leben ist formfrei und genau das möchte ich uns allen wieder in Erinnerung rufen. In den Workshops möchte ich dir das Keramik-Kunsthandwerk näherbringen und das nötige Grundwissen in die Hand legen, damit du anschließend selbständig töpfern kannst.

Keramik Workshop

– PLATTENTECHNIK –

Hier findest du alle wichtigen Informationen zum Keramik Workshop Plattentechnik.

Der Workshop ist so aufgebaut, dass du bei allen Arbeitsschritten von mir angeleitet wirst. Dabei zeige ich dir Schritt für Schritt wie du den Ton in die gewünschte Form bringst. So hast du die Möglichkeit, das nötige Verständnis für die verschiedenen Abläufe zu entwickeln.

Dauer:
1. Termin: 3 Stunden
2. Termin: 2,5 – 3 Stunden – Glasieren

Teilnehmer: 4-6

Ort: Weingut Regner, Hauptstraße 25, 2123 Traunfeld im Weinviertel, NÖ

Preis: 188,- pro Person

In diesem Preis ist folgendes inkludiert:
Alle Materialien, die du verwenden wirst: Ton weiß (mit oder ohne Spots), ebenso verschiedenste Glasuren: Pulver-& Streichglasuren.
Von mir wird zwischen den beiden Workshop-Terminen übernommen: Das Trocknen der Stücke sowie der Rohbrand bei 950 Grad und der Glasurbrand bei 1230 Grad.

Die Produkte sind anschließend dicht und können im Geschirrspüler gereinigt werden.

Snacks: Getränke (Säfte und Kaffee), süße oder salzige Köstlichkeiten, die bei uns am Hof erzeugt wurden.

1. Termin:
Zu Beginn werde ich dir einen kurzen theoretischen Überblick verschaffen und den Entstehungsprozess der Keramik näherbringen.
Anschließend wirst du in meiner Werkstatt die unterschiedlichsten Materialien, Geräte und Werkzeuge, die ich regelmäßig verwende, kennenlernen.
Danach wirst du mit mir gemeinsam 3-4 verschiedene Stücke herstellen. Ich werde dich durch den gesamten Prozess begleiten.
Diese Stücke werden wir herstellen:
Blumenampel – Drucktechnik
Müslischale – Überformtechnik
Kuchenteller oder Servierplatte – Plattentechnik
Tasse mit Henkel – Plattentechnik
Sobald deine Stücke komplett trocken sind (nach ca. 1-2 Wochen), werde ich sie bei 950 Grad brennen.

2. Termin:
Wir beginnen wieder mit einem kurzen theoretischen Teil und setzen das Gelernte anschließend praktisch um. Ich stelle dir unterschiedliche Techniken vor, mit denen du deine Stücke ganz individuell glasieren kannst. Danach kannst du deine gewünschte Technik und Glasur wählen und deine Werke glasieren.

Nach 24h Trocknungszeit werden sie von mir geschirrspülerfest gebrannt. Sobald deine Stücke fertig sind, wirst du von mir kontaktiert und du kannst deine Werke jederzeit in Traunfeld abholen.

Folgende Themen sind im Workshop enthalten:

Termin 1:
Theoretisches und praktisches Einsteigerwissen. Die unterschiedlichen Eigenschaften von Ton und seine Trocknungsstadien, das Auswalzen von Tonplatten (mit Nudelholz und der Plattenwalze), das Anbringen von Tonelementen wie beispielsweise Henkel oder Deko, die Trocknung der Werkstücke und das Arbeiten mit Gipsformen.

Termin 2:
Planung (worauf bei der Wahl der Glasur geachtet werden muss), die Vorbereitung der rohgebrannten Stücke vor dem Glasieren, Vor-und Nachteile der unterschiedlichen Glasuraufträge, Hilfsmaterialien wie Wachs und Latex.

Neue Termine gibt es erst wieder ab 2022.
Als Gruppe von 4-6 Personen könnt ihr mir gerne eine Anfrage schicken.

Ich lade dich nun herzlich dazu ein, mir eine Anfrage für deinen Wunschtermin-Block zu senden.
Sobald du eine Bestätigung per E-Mail erhältst, ist der Workshop Platz fixiert und du bekommst alle weiteren Informationen übermittelt.
Bitte berücksichtige, dass meine Rückmeldung auf deine Anfrage zwei bis drei Tage dauern kann.